Einzelausgaben

Verzeichnet werden die eigenständigen Publikationen Arno Schmidts in chronologischer Reihenfolge. Neuauflagen bleiben bis auf zwei Ausnahmen unberücksichtigt: der zweiten, erheblich erweiterten Auflage von ›Fouqué und einige seiner Zeitgenossen‹ und der Trilogie ›Nobodaddy’s Kinder‹, die zum ersten Mal die drei bereits erschienen Romane ›Aus dem Leben eines Fauns‹, ›Brand’s Haide‹ und ›Schwarze Spiegel‹ zusammenfasste.

Im Anschluss an die Ausgaben zu Lebzeiten werden posthume Ausgaben aufgeführt, falls sie Erstveröffentlichungen oder erstmals in Buchform publizierte Texte enthalten. Die Supplement-Bände der ›Bargfelder Ausgabe‹ bleiben hier unberücksichtigt.