Bargfelder Bote, Lfg. 441–442

Montag, 30. September 2019

Ein neuer ›Bargfelder Bote‹ ist erschienen. Die Lieferung 441–442 enthält:

  • Winand Herzog, ›Hölderlins Elegie ›Brot und Wein‹ und »ein böses ›Zu spät!‹«. Zur Präsenz Hölderlins in Arno Schmidts ›Dankadresse zum GoethePreis 1973‹‹
  • Ulrich Klappstein, ›Aus dem Kunstkabinett des Senators Kolderup: Johann Ludwig Bleulers ›Vue de la Ville d’Emerich‹‹
  • Gehört, gelesen, zitiert
  • In letzter Zeit ist erschienen und zu unserer Kenntnis gelangt