›Zettel’s Traum‹ zum 50.

Sonntag, 8. März 2020

In diesem Jahr jährt sich das Erscheinen von ›Zettel’s Traum‹ zum 50sten Mal. Aus diesem Anlass publiziert die Arno Schmidt Stiftung auf Ihrer Facebook-Seite* (leider nicht in ihrem freizugänglichen Blog) jeden Freitag kleine Fundstücke, Schnipsel & Informationen zum Roman. Da erfährt man etwa, dass eine Vorzugsausgabe in Leder mit Kupferdeckeln geplant war. Die Ausgabe wurde nicht realisiert, es existiert allerdings noch der Blindband, der im Archiv der Stiftung aufbewahrt wird. Oder dass die ›Zeit‹ zur Buchmesse 1970 den Rummel um den Roman für die Werbung von Anzeigenkunden genutzt hat, was Alice Schmidt in ihrem Tagebuch am 13. Juli 1970 erfreut vermerkt:

Freuen uns sehr über kleines schwarzes Cellophankästchen »Zettels Raum« von der »Zeit«. Bessere Reklame kann man sich nicht wünschen.

Der Blindband und das Kästchen sind auf der Facebook-Seite der Stiftung zu sehen.

*Ich verlinke Facebook nicht, aber wer suchet, der findet …