Lektüreseminar ›Schwarze Spiegel‹

Dienstag, 20. Oktober 2020

Vom 30. April bis 2. Mai 2021 veranstaltet die Arno Schmidt Stiftung ein weiteres Lektüreseminar im Nordkolleg Rendsburg. Diesmal geht es um ›Schwarze Spiegel‹. – Ankündigungstext:

»Lichter? (ich hob mich auf den Pedalen) – : – Nirgends. (Also wie immer seit den fünf Jahren).«

So beginnt der Endzeittext »Schwarze Spiegel« (1951) – der letzte Überlebende nach dem Atomkrieg streift durch Norddeutschland. In diesem frühen Roman Arno Schmidts wird die menschenleere Welt nicht als Schreckensszenario beschrieben, vielmehr erklärt der Erzähler, es sei »doch richtig so«.

Der Text wird in gemeinsamer Lektüre erarbeitet. Dabei wird es um die Mikrostruktur des Textes ebenso gehen wie um die Gesamtkonzeption. Weitere Themen sind die Haltung des Erzählers, Utopie und Dystopie und die Verortung des Romans in Schmidts Gesamtwerk.

Anmeldungen sind auf der Webseite des Nordkollegs möglich.