Arno Schmidt, die ›Gelehrtenrepublik‹ und Stephen King

Donnerstag, 9. März 2017

Die Arno Schmidt Stiftung setzt die Reihe der Einzelausgaben von Arno Schmidts Texten fort. In rund zwei Wochen, genauer: am 28. August und also an Goethes Geburtstag, soll ›Die Gelehrtenrepublik‹ als Band 1410 in der ›Bibliothek Suhrkamp‹ erscheinen.

Wie schon bei den vorherigen Einzelausgaben steuert auch diesmal ein zeitgenössischer Autor ein Nachwort bei. Nach Georg Klein (›Das steinerne Herz‹), Hans-Ulrich Treichel (›Nobodadday's Kinder‹) und Sibylle Lewitscharoff (›Seelandschaft mit Pocahontas‹) ist die Reihe nun an Dietmar Dath.

Sein Nachwort wird in der aktuellen Ausgabe der österreichischen Literaturzeitschrift ›Volltext‹ (Lfd. Nr. 26; Nr. 4 / 2006, August / September) auf den Seiten 3 f. vorabgedruckt:

Kalter Krieg, tote Welt, neuer Stil. Wie Arno Schmidt 1957 wieder einmal ein schwer verkäuflicher Bestseller gelang.
Darin zieht Dath Parallelen zu – tja, wem? Genau, Stephen King:
Zu Kings Leben und Werk sind drolliger- und gewiß zufälligerweise in der Gelehrtenrepublik mehrere teil verborgene, teil täuschend explizite Verweise zu entdecken. [...] Die frappanteste stoffliche Korrespondenz zwischen Kings und Schmidts Schaffen aber, die, wüßte man es nicht besser, tatsächlich Phantasien darüber anregen könnte, wer hier wen gelesen hat, betrifft die postatomare Schauerwelt [...].
Oder, um die Verlagswerbung zu zitieren:
Im Nachwort stellt Dietmar Dath, Feuilletonredakteur der ›Frankfurter Allgemeinen Zeitung‹ und Autor des Briefromanessays ›Die salzweißen Augen‹ (2005) sowie des Romans ›Dirac‹ (2006), einen überraschenden und erhellenden Vergleich zwischen Arno Schmidt und Stephen King an, der auch erklärt, warum der Amerikaner es leichter hat, ein großes Publikum zu erreichen, als der deutsche Autor.

Wer Daths Faible für King und andere unterschätzte Trivialitäten abseits der Trampelpfade bundesdeuter Feuilletonistik kennt, der wird allerdings nicht ganz so überrascht sein.

Arno Schmidt, ›Die Gelehrtenrepublik. Kurzroman aus den Roßbreiten‹, mit einem Nachwort von Dietmar Dath, Frankfurt a. M., Suhrkamp 2006 [= Bibliothek Suhrkamp 1410]