„Bottom’s Dream“ kommt

1. Februar 2016, 16.56 Uhr | Giesbert Damaschke

Es ist soweit: John E. Woods’ Übersetzung von „Zettel’s Traum“ kann subskribiert werden. „Bottom’s Dream“ wird bei Dalkey Archive Press erscheinen (wo es auch ein Interview mit dem Übersetzer gibt) in Ausstattung und Format der deutschen Ausgaben gleichen und für gerade einmal 70,00 Euro (!) zu haben sein. Das zumindest hat Hermann Wiedenroth in der Mailingliste ASml mitgeteilt. Auf den Webseiten des Verlags findet sich noch kein Hinweis, aber Interessenten können sich vertrauensvoll an Hermann Wiedenroth wenden, der das Buch bei Erscheinen versandkostenfrei ausliefern wird. An dieser Stelle sei ausnahmsweise einmal Werbung für Wiedenroths Versandbuchhandel und Antiquariat Das Bücherhaus gemacht: Ich kenne keinen Versandhändler, der Bücher derart liebevoll und sorgfältig verpackt. Anders als bei Amazon & Co kann man beruhigt davon ausgehen, dass ein Buch aus dem Bücherhaus wohlbehalten und intakt beim Käufer eintrifft.