Andreas Maier erhält Autoren-Stipendium

17. Juli 2015, 13.37 Uhr | Giesbert Damaschke

Bernd Rauschenbach in der ASml:

Das Autoren-Stipendium der Arno Schmidt Stiftung erhält dieses Jahr der 1967 in Bad Nauheim geborene Romancier und Essayist Andreas Maier. Das Stipendium ist mit monatlich 2000 € dotiert und läuft über zwei Jahre. Es wird (so die Satzung der Arno Schmidt Stiftung) an Autoren vergeben, die auf Arbeitsgebieten Arno Schmidts Besonderes geleistet haben. Stipendiaten waren u.a. Friederike Kretzen, Libuse Monikova, Michael Walter, Kurt Drawert, Reinhard Jirgl, Werner Kofler und Werner Fritsch. – Von Andreas Maier erschienen zuletzt im Suhrkamp Verlag die Romane „Das Zimmer“, „Das Haus“, „Die Straße“ und „Der Ort“.