Schmidt als Stütze

9. Juli 2011, 15.10 Uhr | Giesbert Damaschke

Friedhelm Rathjen hat einen kuriosen Fund gemacht:

Buchstütze Arno Schmidt

Aus der Produktbeschreibung:

Die neuste Produktion dieser außergewöhnlichen Buchstützen wurde mit äußerst stabilem Holz, längeren Schrauben und polierter Edelstahlplatte bis ins Unkaputtbare gesteigert. […] Eine signierte und mit UV-Schutz versiegelte Buchstütze ist ca. 20-25 cm hoch.

Kommentar hinzufügen | Trackback.

3 Kommentare zu Schmidt als Stütze

H. J. Gotta
10. Juli 2011, um 12:44

Um das Suchen zu ersparen – hier der Link zu allen Literatur-Buchstützen, Joyce ist auch dabei …
http://www.geschenke-marel.de/Literaten

creamhilled
15. Juli 2011, um 8:16

Die ist mir schon im letzten Mai in Bargfeld begegnet, gibts auch bei Hermann Wiedenroth im Bücherhaus. Dachte, die kennt Ihr schon alle.

Andre
19. Juli 2011, um 9:06

Ah, danke! Schon bestellt und effektvoll im Schmidt-Regal plaziert. (Man gönnt sich ja sonst nichts.) 🙂

Ihr Kommentar