Eines der schönsten Häuser der Welt

16. Januar 2012, 14.22 Uhr | Giesbert Damaschke

Wer sich Arno Schmidts Häuschen in Bargfeld ansieht, der wird wohl kaum auf die Idee gekommen, es zu den „schönsten Häusern der Welt“ zu zählen. Doch das sieht man beim Hochglanzmagazin „AD Architectural Digest“ wohl anders. Denn AD zeigt laut Untertitel „die schönsten Häuser der Welt“ und bringt in der Februar-Ausgabe folgenden Artikel von Michael Maar:

Hinter der Fassade
In einem winzigen Refugium in der Lüneburger Heide schuf der Schriftsteller Arno Schmidt seine Sprachwelten

Es muss da wohl eher um die inneren Werte gehen. – So sieht es übrigens aus, das Haus:

Haus Arno Schmidts in Bargfeld. Foto: Giesbert Damaschke

Arno Schmidts Haus in Bargfeld. Foto: Giesbert Damaschke, April 2003

Kommentar hinzufügen | Trackback.

Ihr Kommentar